100.000 Euro Schaden nach Großbrand in Aindling

Gegen 20.15 Uhr war am Freitagabend in der Arnhofener Straße eine Produktionshalle in Brand geraten. Es handelte sich um ein Gebäude einer Metallverarbeitungsfirma. Aus noch unbekannter Ursache fing ein Altholzcontainer Feuer, welches dann auf ein anderes Gebäude überging. Die Einsatzkräfte hatten nicht nur mit den Flammen zu kämpfen, sondern auch damit Schaulustige fernzuhalten. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die Augsburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (ah/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/feuerwehr-grosseinsatz-wegen-brand-in-aindling-28787/
2017-06-12T08:04:30+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg