Feuerwehr rettet 16 Katzen aus einer Wohnung in der Augsburger Innenstadt

Die Feuerwehr hat gestern 16 Katzen aus einer Wohnung in der Innenstadt gerettet. Nachbarn hatten gemeldet, dass in der Wohnung mehrere Katzen leben, was mit einer unangenehmen Geruchsbelästigung verbunden war. Aufgrund eines Durchsuchungsbeschlusses wurde die Wohnung daraufhin vom Veterinäramt der Stadt und der Polizei durchsucht. Die Tiere wurden in Transportkäfige gepackt und ins Tierheim gebracht. Alle Katzen waren einem ersten Eindruck zufolge gesund und in einem guten Allgemeinzustand. Die Untersuchungen der Tierärzte stehen allerdings noch aus. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/feuerwehr-rettet-16-katzen-aus-einer-wohnung-in-der-augsburger-innenstadt-21310/
2017-08-28T14:35:59+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg