Feuerwehreinsatz in Böhen

Etwa 100 Feuerwehrleute aus Böhen, Ottobeuren und Wolfertschwenden sind gestern Vormittag zu einem Großeinsatz bei einem Sägewerk in Böhen ausgerückt. Dicke Rauchwolken stiegen aus dem Betrieb nach einem technischen Defekt an einer Holzsägemaschine. Den Mitarbeitern des Betriebs gelang es allerdings noch vor Eintreffen der Feuerwehrleute den Brand zu löschen. Der Sachschaden dürfte nicht weit über 10.000 Euro liegen. Die weiteren Ermittlungen hat die Polizei Memmingen übernommen.

800 800
https://www.rt1.de/feuerwehreinsatz-in-boehen-212077/
2021-02-11T08:35:43+01:00
HITRADIO RT1