Feuerwerk verletzt Jungen in Kriegshaber

Eine Leuchtkugel aus einem Leuchtstab hat in Kriegshaber einen Neunjährigen direkt in den Mund getroffen. Der Junge wurde unter anderem im Rachenbereich verletzt. Nach Angaben der Polizei passierte der Vorfall an Silvester kurz nach Mitternacht in der Tylerstraße. Der Junge hatte dort mit seinen Eltern und anderen Feiernden das neue Jahr begrüßt. Die Polizei ermittelt, wer die Rakete abgeschossen hat, und warum sie quer auf das Kind flog. Ansonsten hatte es die Polizei in Augsburg zum Jahreswechsel mit einigen Betrunkenen zu tun, die teilweise so aggressiv waren, dass sie die Nacht in der Zelle verbrachten. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/feuerwerk-verletzt-jungen-in-kriegshaber-88189/
2019-01-02T07:39:30+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg