Fiese Spendensammler in Neuburg unterwegs

Mit einer absolut miesen Masche haben Unbekannte in Neuburg versucht, sich das Geld von Bürgern zu erbetteln. Die selbsternannten Spendensammler waren am Wochenende am Längenmühlweg unterwegs. Sie taten so, als ob sie für ein Taubstummenzentrum Geld sammeln würden. Das Dreiste daran: Einer der Sammler tat einfach so, als ob er weder hören, noch sprechen könnte und versuchte so Mitleid bei den Leuten zu erregen. Offenbar machte er aber einen Fehler – ein Passant merkte, dass der Mann nur schauspielerte und wollte sein Geld zurück. Die Spendensammler machten sich aus dem Staub und konnten bisher nicht wieder entdeckt werden. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/fiese-spendensammler-in-neuburg-unterwegs-66202/
2018-06-04T10:18:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg