Firmen-Erweiterung: Gibt es ein zweites Bürgerbegehren?

Die Firma Scherm in Karlskron will sich vergrößern – jetzt nimmt der angekündigte Widerstand in der Bervölkerung offenbar Gestalt an. Die Gegner haben sich laut Medienberichten zum ersten Mal getroffen – unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Einige Vertreter des Gemeinderats wurden an der Tür abgewiesen, ebenso wie Vertreter der Fimra Scherm. Die Firma will ihr Gelände um 25 Hektar erweitern, unter anderem sollen Parkplätze gebaut werden. Ein ähnliches Vorhaben war vor einigen Jahren an einer Bürgerinitiative gescheitert. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/firmen-erweiterung-gibt-es-ein-zweites-buergerbegehren-48258/
2017-11-28T08:03:08+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg