Fischach: Handbremse vergessen – Sattelzug richtet fast 20.000 Euro Schaden an

Gestern hat sich ein Lastwagen selbständig gemacht – und einen Schaden von fast 20.000 Euro angerichtet. Der 51-jährige Fahrer stellte seinen Sattelzugs gestern Abend bei einer Firma im Gewerbegebiet an einer Verladerampe ab, um auszuladen. Blöderweise hat er die Handbremse nicht richtig gezogen: Kaum war der Fahrer ausgestiegen, rollte der Sattelzug auf die Neufnachstraße und krachte in ein Auto. Dessen ganze rechte Seite wurde aufgerissen – der Fahrer kam aber mit dem Schrecken davon. (az)

800 800
https://www.rt1.de/fischach-handbremse-vergessen-sattelzug-macht-sich-selbstaendig-112390/
2019-10-02T18:03:40+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg