Verwesungsgeruch sorgt für Polizeieinsatz in Augsburg

Ein Hausmeister hat am Sonntag aus einer Wohnung in der Augsburger Innenstadt Verwesungsgeruch gemeldet. Da die Nachbarn auf Klingeln und Klopfen nicht reagierten, brach die Feuerwehr die Tür auf. Glücklicherweise fanden die Retter keine Leiche, sondern vergammeltes Fleisch. Denn während die Bewohner seit mehreren Wochen im Urlaub sind, war der Gefrierschrank kaputt gegangen. Daraufhin war das Fleisch, dass dort eingefroren ist aufgetaut und hatte zu gammeln begonnen. (jeh/dc)

800 800
https://www.rt1.de/fleisch-sorgt-polizeieinsatz-in-augsburg-35877/
2017-08-28T14:31:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg