Die Entschärfung läuft!

Die Evakuierung ist abgeschlossen und die Entschärfung hat um ca. 15:10 Uhr begonnen. Rund 900 Beamte umstellen die Schutzzone um sicherzustellen, dass keiner mehr in den Gefahrenbereich gelangt. Die Sprengmeister rechnen damit, dass die Entschärfung bis zu fünf Stunden dauern kann. Es kann alles schneller gehen, oder aber auch deutlich länger dauern.

Bei der Entschärfung selbst müssen aus der 1,8 Tonnen schweren britischen Fliegerbombe drei Zünder herausgeschraubt werden. Die Bombe sieht aus wie eine 2,80 m hohe Regentonne. Die Zünder sind in etwa so groß wie Coladosen. Das Problem besteht darin, dass die Bombe seit 70 Jahren im Boden liegt und die Zünder dadurch oft mit der Außenwand der Bombe zusammengerostet sind.

 

Die meisten Entschärfungen klappen reibungslos. Zuletzt hat es allerdings vor sechs Jahren einen Zwischenfall in Göttingen gegeben, bei dem die drei Sprengmeister ums Leben kamen, nachdem die Bombe unvorhergesehen explodiert war.

Die Stadt hat ein Bürgertelefon eingerichtet: Telefonnummer 0821 324-4444.

Polizisten klingeln bei Anwohnern in der Schutzzone:

Evakuierung in der Maximilianstraße:

Wie läuft die Entschärfung am Jakobertor ab? Ein Sprengmeister im Interview:

Die eigentliche Entschärfung wird von zwei Sprengmeistern der Kampfmittel-Beseitigungs-Firma Tauber übernommen. Der Chef Dr. Andreas Heil am RT1 Telefon im Gespräch mit Morgenmann Daniel Lutz:

Der a.tv Livestream:

Wo sind die Notunterkünfte?
• Messe Augsburg (Am Messezentrum 5, Augsburg)
• FCA-Arena (Bürgermeister-Ulrich-Straße 90, Augsburg)
• Rudolf-Diesel-Gymnasium (Peterhofstraße 9, Augsburg)
• Hans-Adlhoch-Schule (Hans-Adlhoch-Straße 34, Augsburg)
• Berufsschule 6 (Haunstetter Straße 59, Augsburg)
• Turnhalle TSG Augsburg (Schillstraße 105, Augsburg)
Hier die Karte dazu...

Muss ich  Angst vor Einbrechern und Plünderungen haben?
Die Polizei beruhigt und sagt: Es werden verstärkt Streifen unterwegs sein und alle Zufahrtsstraßen werden abgesperrt. Während der Entschärfung selbst müssen aber auch die Polizisten die Schutzzone verlassen.

Wie viele Polizisten sind im Einsatz?
900 Polizisten und 800 Rettungskräfte sorgen für Sicherheit. Insgesamt 4000 beteiligte Helfer.


Wie schaut's mit Bus und Bahn aus?
Busse und Bahnen der Stadtwerke fahren erst nach erfolgter Entschärfung wieder.

Was tun bei medizinischen Notfällen?  
Die Notaufnahme des Zentralklinikums ist verfügbar. Außerdem sind wie gewohnt die Notfallambulanzen von Kinderklinik und Josefinum besetzt.
Folgende Praxen übernehmen am 25.12. kinderärztliche Behaldung:
Dr. Karolin Wilman (Ludwigstr40, Friedberg) von 9 - 17 Uhr
Dr. Achim Timnik (Von-Rehlingen-Straße 22, Neusäß) 10 - 18Uhr

Was passiert, wenn die Bombe nicht bis zum Abend entschärft wird?
Aktueller Stand: Es wird keine Unterbrechung der Entschärfung geben. OB Kurt Gribl sagt: "Wir können nicht ausschließen, dass es bis in den nächsten Tag hinein geht."

Das ist die Schutzzone, die evakuiert wird:

Hier findet Ihr ein genaues Straßenverzeichnis mit allen Häusern und Wohnungen inklusive Hausnummern, die evakuiert werden müssen.
Und hier ist die Schutzzone als Karte: