Fluch der Karibik Symbolbild
© DISNEY

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Mehr als Kino! Gewinne mit dem CinemaxX Augsburg & HITRADIO RT1 Deine persönliche Privatvorstellung...

Was für ein Schatz!
Das CinemaxX Augsburg verlost unter allen Gästen, die bis Ende Mai im CinemaxX Augsburg „Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" schauen, einen exklusiven Kinobesuch! Einfach die Nummer Deines gekauften Tickets eintragen und eine Privatvorstellung für Dich und Deine Freunde in Eurem eigenen Kinosaal gewinnen - für einen Film Deiner Wahl. 
Tickets für „Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" gibt es an den Kinokassen des CinemaxX Augsburg oder direkt HIER ONLINE.

Ich will eine Privatvorstellung gewinnen!

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt sein

Hier findest du die Nummer auf Deinem Kinoticket:

Inhalt

Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) ist zurück und macht sich auf die Suche nach dem Dreizack von Poseidon.
Im fünften Teil der Piratensaga bekommt es Captain Jack Sparrow mit seinem alten Rivalen Captain Salazar (Javier Bardem) zu tun. Der Geister-Kapitän ist samt Mannschaft aus dem Bermudadreieck ausgebrochen und sinnt nur auf Eines: Rache an denjenigen, die ihn einst verflucht haben… und Jack steht ganz oben auf seiner Liste.

Um dem drohenden Unheil zu entkommen, muss sich Sparrow auf die Suche nach dem Dreizack von Poseidon machen, mit dem er die sieben Weltmeere beherrschen kann. Doch das sagenhafte Artefakt ist nicht so leicht zu finden. Die Jagd nach dem Dreizack zwingt den legendären Captain dazu, ein Bündnis mit der ebenso brillanten wie schönen Sterndeuterin Carina Smyth (Kaya Scodelario) und dem jungen Royal Navy Matrosen Henry (Brenton Thwaits) einzugehen.

Am Steuer seines arg gebeutelten kleinen Schiffs "Dying Gull" stürzt sich Captain Jack todesmutig wie eh und je in den stürmischen Überlebenskampf gegen seinen immer noch mächtigsten Feind, dem er sich je stellen musste.

Kritik

In "Fluch der Karibik 5" gibt es ein Wiedersehen mit dem Großteil der alten Crew um Captain Barbossa (Geoffrey Rush), Gibbs (Kevin McNally), Marty (Martin Klebba), Scrum (Stephen Graham) und die beiden ehemaligen Marineoffizieren Murtogg und Mullroy (Giles New und Angus Barnett). Held der ersten Stunde Will Turner (Orlando Bloom) lässt sich ebenfalls blicken. Einzig Keira Knightley ist in der Fortsetzung nicht mehr dabei.

Als Neuzugänge sind neben Javier Bardem („No Country for Old Men“), Brenton Thwaites („The Signal“), Kaya Scodelario („The Maze Runner“) und David Wenham ("Australia") zu sehen. Das Regie-Duo Joachim Ronning und Espen Sandberg haben einen Großteil des Films vor der Küste Australiens gedreht.

Fünf Fun Facts zum Film

  • Die Rolle von Captain Jack Sparrow wurde ursprünglich Robert De Niro angeboten – doch der lehnte ab, weil er nicht an den Erfolg des erste Teils glaubte
  • Ursprünglich sollte Christoph Waltz die Rolle des Salazar übernehmen
  • Orlando Bloom hatte seinen letzten Piraten-Auftritt vor zehn Jahren in "Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt"
  • Teil 4 "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" ist mit 378 Millionen US-Dollar der teuerste Film aller Zeiten, Teil 5 ist mit geschätzten 350 Millionen nur ein wenig günstiger
  • Die Teile 6., 7. & 8. der "Fluch der Karibik"-Saga sind bereits in Planung - aber wohl ohne Johnny Depp