Flüchtling wirft einen Stuhl nach einem Richter: 8 Jahre Gefängnis

Der 22-jährige Asylbewerber stand wegen einer anderen Straftat vor Gericht. Er hatte einen anderen Flüchtling mit einem Schwert angegriffen und schwer verletzt. Dafür verurteilte ihn der Richter vergangenen Dezember zu sechseinhalb Jahren Gefängnis. Während der Urteilsverkundung vor dem Augsburger Landgericht rastete der Angeklagte plötzlich aus, nahm einen Stuhl und warf ihn nach dem Richter. Er konnte nur mit Hilfe von Pfefferspray überwältigt und abgeführt werden. Deshalb muss er jetzt fast eineinhalb Jahre länger ins Gefängnis. (dc/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/fluechtling-wirft-einen-stuhl-nach-einem-richter-8-jahre-gefaengnis-28699/
2017-06-09T06:08:13+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg