Flüchtlingsunterkunft in Schrobenhausener Grundschule schließt

Die Asylunterkunft in der alten Grundschule in Schrobenhausen soll in eineinhalb Jahren geschlossen werden. Das haben die Stadt Schrobenhausen, der Landkreis und die Regierung von Oberbayern der Schrobenhausener Zeitung zufolge entschieden. Voraussetzung: Die Stadt und der Landkreis müssen 100 Ersatzplätze für Asylbewerber zur Verfügung stellen. Schrobenhausen hat bereits angekündigt, 60 Plätze zu schaffen. Die Stadt will jetzt dafür verschiedene Gebäude besichtigen – im Oktober soll es erste Vorschläge geben. Die alte Grundschule wird seit vier Jahren als Flüchtlingsunterkunft genutzt. Aktuell leben dort ungefähr 70 Asylbewerber. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/fluechtlingsunterkunft-in-schrobenhausen-schliesst-109172/
2019-08-28T12:34:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg