Flugschülerin stürzt in der Hammerschmiede ab

Eine Flugschülerin ist am Dienstag in der Augsburger Hammerschmiede mit einem Segelflugzeug abgestürzt. Die 17-Jährige startete gegen Mittag ihre Übungsstunde. Beim Start riss dann aber das Seil mit dem sie hochgezogen wurde. Das Mädchen begann das Flugzeug zu landen, wie sie es gelernt hatte. Unmittelbar vor der Landung touchierte sie mit einer Tragfläche aber einen Strauch und das Flugzeug sackte zu Boden. Das Mädchen wurde mit dem Verdacht auf einen Brustwirbelbruch ins Krankenhaus gebracht. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/flugschuelerin-stuerzt-in-der-hammerschmiede-ab-35056/
2017-08-09T16:25:58+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg