Flugtaxi auch in Augsburg Stadt und Land? Schwäbische Airbus-Drohne erstmals in Ingolstadt zu sehen

In Ingolstadt ist das erste „Flugtaxi“ von Airbus offiziell vorgestellt worden. Die Vier-Personen-Drohne CityAirbus hat acht riesige Rotoren, wird mit Strom betrieben und soll einmal ohne Pilot fliegen können. Bis es soweit ist, dauert es allerdings noch, vermutlich rund sechs Jahre – der heutige Prototyp kann noch nicht fliegen. Er soll langfristig als eine Alternative zum Personennahverkehr genutzt werden und Passagiere zum Beispiel vom Flughafen zum Hauptbahnhof transportieren. Zur offiziellen Enthüllung waren heute Digitalministerin Dorothee Bär und Verkehrsminister Andreas Scheuer vor Ort.

Auch für Augsburg Stadt und Land waren zuletzt Forderungen laut geworden, Flugtaxis hier zu entwickeln, um den Wirtschaftsstandort zu stärken. Firmen wie Premium Aerotec oder SGL stehen schon den den Startlöchern. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat bei einem Treffen mit Firmenvertretern in München bereits finanzielle Untertstützung des Freistaats in Aussicht gestellt. (erl/az)

800 800
https://www.rt1.de/flugtaxi-auch-in-augsburg-stadt-und-land-schwaebische-airbus-drohne-wird-erstmals-in-ingolstadt-vorgestellt-94284/
2019-03-11T15:35:39+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg