Frau fackelt in Schwabmünchen aus Versehen Baum ab

Die Frau wollte auf dem Gelände des Reitvereins in Königshausen Grünzeug verbrennen. Vermutlich durch Funkenflug und Wind griffen die Flammen aber auf einen Baum am Waldrand über. Bis die Feuerwehr da war, war der Baum komplett abgebrannt. Die Polizei erinnert noch einmal daran, dass wegen der Hitze kein offenes Feuer gemacht oder im Wald geraucht werden darf. Nach Angaben der Regierung von Schwaben liegt die Waldbrandgefahr in Augsburg Stadt und Land zurzeit auf Stufe 3 von 5. Ein Sprecher nannte die Lage „relativ entspannt“ – auch mit Blick auf die angekündigten Gewitter. (az)

800 800
https://www.rt1.de/frau-fackelt-in-schwabmuenchen-aus-versehen-baum-ab-31607/
2017-08-28T14:33:35+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg