Frauen bekommen fast ein Viertel weniger Geld für ihre Arbeit

Sie machen die gleiche Arbeit, verdienen aber deutlich weniger Geld: Frauen werden in Augsburg Stadt und Land im Schnitt um 25 Prozent schlechter bezahlt als Männer. Das hat die Gewerkschaft Nahrung- Genuss Gaststätten mitgeteilt. Demnach verdienen Männer, die eine Vollzeitstelle haben, durchschnittlich mehr als 3,900 Euro brutto- Frauen kommen auf nur knapp über 3.000 Euro. Unternehmen, die ihre Abgestellten wegen des Geschlechts unterschiedlich bezahlen, sollten dafür zur Rechenschaft gezogen werden, fordert die Gewerkschaft. Sie krisisiert auch, dass Frauen außerdem neben ihrem Job im Vergleich zu Männern noch mehr unbezahlte Arbeit leisen, zum Beispiel im Haushalt oder der Kinderbetreuung. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/frauen-bekommen-fast-ein-viertel-weniger-geld-fuer-ihre-arbeit-93887/
2019-03-06T11:35:39+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg