Fremdes Kind geschlagen- Suche läuft weiter

Die Polizei sucht nach wie vor nach der Frau, die bei Ikea in Gersthofen ein fremdes Kind geschlagen hat. Die Gersthofer Polizei ist aber zuversichtlich, die Frau bald gefunden zu haben. Man hoffe, die Täterin bis zum Ende der Woche identifiziert zu haben. Es gebe schon mehrere Hinweise. Die Unbekannte hatte vor einer Woche ein Kind an einer Kasse des Möbelhauses so heftig geschlagen, dass es mit dem Kopf an das Kassenband knallte und verletzt wurde. Grund für den Schlag war offenbar, dass der Junge gegen den Einkaufswagen der Frau gestoßen war und dabei ein Schrankteil auf den Boden fiel. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/fremdes-kind-geschlagen-suche-laeuft-weiter-86795/
2018-12-13T19:32:35+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg