Friedberg baut neue Wohnungen für 400 Menschen

In der Afrastraße werden neue Wohnungen für etwa 400 Menschen gebaut. Am Dienstag, den 30. Mai, war Spatenstich. Zunächst werden dort Strom- und Wasserleitungen verlegt und Straßen asphaltiert. Danach geht’s an den Hausbau selbst. Es soll sowohl Ein- und Mehrfamilienhäuser, als auch Sozialwohnungen geben. Friedbergs Bürgermeister Roland Eichmann:

Die Stadt will wegen des Wohnungsmagels in den nächsten Jahren noch mehr Bauflächen ausweisen. Es sollen so viele bebaut werde, wie seit den 1970er Jahren nicht mehr. (fm/dc/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/friedberg-baut-neue-wohnungen-fuer-400-menschen-28001/
2017-08-28T14:33:48+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg