Friedberg bekommt doch keine Aussichtsplattform

In Friedberg soll es zur Landesausstellung im kommenden Jahr nun doch keine Aussichtsplattform geben. Auf dem Dach des Salzkarrnerturms an der Stadtmauer sollte die eigentlich gebaut werden und Ausblick über Lechleite, Schloss und Altstadt bieten. Anwohner hatten sich aber beschwert, denn der Blick in Fenster und auf Balkone wäre damit frei gewesen. Weil die Zeit drängt und ein möglicher Gerichtsprozess befürchtet worde, hat die Stadt erstmal abgeblasen, trotz geplantem Sichtschutz. Es soll trotzdem nochmal Gespräche mit den Anwohner geben – denn die Aussichtsplattform könnte es auch unabhängig von der Landesausstellung gebaut werden. (erl/cg)

800 800
https://www.rt1.de/friedberg-bekommt-doch-keine-aussichtsplattform-96362/
2019-03-29T16:05:22+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg