Friedberg: Frau wird sonntags in Supermarkt eingesperrt

In Friedberg ist eine Frau in einem Supermarkt eingesperrt worden. Die 47-jährige Friedbergerin lief Sonntagmorgen gegen 9 Uhr an einem Supermarkt in der Bozener Straße vorbei. An diesem öffnete sich automatisch die Ladentür – obwohl Sonntag war. Die Frau dachte, der Markt habe geöffnet, und ging hinein – es war aber niemand im Laden. Die Tür schloss derweil hinter ihr – und blieb zu. Die 47-Jährige konnte sich nach einigem Drücken und Schieben der Automatiktür wieder befreien. Laut Geschäftsleitung war die Tür wohl aufgrund eines technischen Defekts aufgegangen. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/friedberg-frau-wird-sonntags-in-supermarkt-eingesperrt-70428/
2018-07-09T17:24:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg