Friedberg: Vandalen beschädigen Buchstaben auf Stadtmauer

Die Friedberger Stadtmauer gilt als beliebter Treffpunkt von Jugendlichen – jetzt sind dort Vandalen am Werk gewesen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist der Schriftzug „FRIEDWAERTS“ am sogenannten Viewpoint, also am Aussichtspunkt der Stadtmauer, beschädigt worden. Unbekannte Vandalen haben den Buchstaben „W“ aus der Verankerung gerissen und über die Mauer hinuntergeworfen. Die circa 40 Zentimeter hohen Steinbuchstaben waren extra von einer Künstlerin angefertigt worden. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung. Anwohner beschweren sich immer wieder über zurückgelassenen Müll, Lärm und zu laute Musik an der Stadtmauer. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/friedberg-vandalen-beschaedigen-buchstaben-auf-stadtmauer-64820/
2018-05-15T16:17:22+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg