Friedberger Advent: Neues Sicherheitskonzept hat sich bewährt

Er wurde in diesem Jahr durch Poller abgesichert. Der Bauhof hat in kürzester Zeit das Betonfundament hergestellt und die Poller installiert. Rund 45.000 Euro wurden investiert. Laut Bürgermeister Roland Eichmann hat es sich gelohnt.

Abgerechnet würde aber erst im Januar: Dann gäbe es eine endgültige Bilanz. Und: Es gebe einen weiteren Vorteil an der Sperrung der Ludwigstraße:

Der Friedberger Advent ist noch bis inklusive Samstag geöffnet. Die Weihnachtsmärkte in Augsburg und Aichach noch bis Heiligabend. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/friedberger-advent-neues-sicherheitskonzept-hat-sich-bewaehrt-51204/
2017-12-22T08:15:18+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg