Friedberger Polizei erwischt 17-Jährige mit 2,7 Promille

Die Friedberger Polizei hat im Schlosspark Nachts um drei Uhr eine Party mit mehreren stark betrunkenen Jugendlichen aufgelöst. Ein gerade einmal 17-Jährige hatte 2,7 Promille Alkohol im Blut. Anwohner hatten wegen des Lärms und der lauten Musik die Polizei gerufen. Ein Alkoholtest bei einer anderen 17-Jährigen ergab einen Wert von 1,6 Promille. Die Jugendlichen hatten sich den Alkohol gegenseitig mit einem Schlauch und einem Trichter eingeflößt.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/friedberger-polizei-erwischt-17-jaehrige-mit-27-promille-33018/
2017-08-28T14:31:58+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg