Friedberger Polizist im Einsatz angegriffen

Immer wieder werden Polizisten, Sanitäter oder Feuerwehrleute im Einsatz angegriffen – jetzt gab es wieder einen Vorfall. In Friedberg wurde ein Polizist am Dienstagnachmittag in der Ludwigstraße attackiert. Die Polizei war gerufen worden, um dem Rettungsdienst wegen eines medizinischen Notfalls in ein Haus zu helfen. Die Polizisten mussten eine Tür eintreten. Die 68 Jahre alte Anruferin flippte daraufhin aus. Sie war so betrunken war, dass sie laut Polizei „nicht mehr einordnen konnte, was um sie herum vorging“. Sie randalierte, trat und schlug immer wieder auf einen Polizisten ein und beschimpfte ihn. Erst eine zweite Streife konnte die Frau beruhigen und dem Rettungsdienst übergeben. Die 68-Jährige ist bereits polizeibekannt, weil sie immer wieder betrunken für Unruhe sorgt. (az)

800 800
https://www.rt1.de/friedberger-polizist-im-einsatz-angegriffen-55361/
2018-02-07T15:05:27+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg