Friedberger Schloss wird nach jahrelanger Sanierung wiedereröffnet

Das Schloss aus dem 13. Jahhundert wurde seit 2015 umfassend saniert. Es soll künftig als Bürger- und Kulturzentrum genutzt werden. Rund um die Sanierung hatte es Streit gegeben: Kritiker hatten eine Kostenexplosion befürchtet, Anwohner Lärmberlastung durch Verantaltungen. Die Kosten für die Sanierung sind aber im angepeilten Rahmen geblieben: sie liegen bei rund 23 Millionen Euro. Auch für die Anwohner wurde eine Lösung gefunden: Poller in den Straßen sollen Veranstältungsgäste fernhalten. Am Wochenende ist das Friedberger Schloss dann für alle kostenlos geöffnet. Rund 30 Gruppen aus Stadt und Umland machen das ganze Wochenende über Programm. (lt/dc)

800 800
https://www.rt1.de/friedberger-schloss-wird-nach-jahrelanger-sanierung-wiedereroeffnet-79614/
2018-10-05T14:18:04+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg