Frontal-Crash: Eltern werden vor Augen der 11-jährigen Tochter schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der B16 bei Feldkirchen ist eine Familie zum Teil schwer verletzt worden. Ein 42-jähriger Ehekirchener wollte am Samstag von der B16 abfahren, übersah dabei aber das entgegenkommende Auto einer Neuburger Familie. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der 42-jährige Fahrer und die 37-jährige Beifahrerin des Neuburger Autos wurden schwer verletzt, die 11-jährige Tochter auf der Rückbank nur leicht. Auch der Ehekirchener wurde leicht verletzt. Bei dem Zusammenstoß wurde auch das Auto einer 20-Jährigen aus Rohrenfels touchiert, sie blieb unverletzt. Die B16 musste etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 22.000 Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/frontal-crash-eltern-werden-vor-augen-der-tochter-schwer-verletzt-70994/
2018-07-16T09:10:58+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg