Fußgänger wird in Augsburg von Fremdem niedergeschlagen

In Hochzoll-Nord ist ein Fußgänger von einem Unbekannten offenbar grundlos niedergeschlagen worden. Jetzt sucht die Polizei den Täter und Zeugen. Wie am Mittwoch wurde, war ein 78-jähriger Mann am Dienstagabend gegen 23 Uhr in der Neuschwansteinstraße unterwegs, als er einen Mann sah, der auf ein geparktes Auto einschlug. Als der Unbekannte den 78-Jährigen bemerkte, bedrohte er ihn und schlug auf ihn ein. Der alte Mann ging zu Boden; er verletzte sich am Knie und an der Hand. Von dem Täter ist nur bekannt, dass er um die 25 Jahre alt, 1,85 m groß und schlank ist. (az)

800 800
https://www.rt1.de/fussgaenger-wird-in-augsburg-von-fremdem-niedergeschlagen-14470/
2017-08-28T14:36:59+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg