Gallenbacher Berg wird abgetragen

In der Nähe der B300 bei Aichach werden momentan Teile des Gallenbacher Berges abgetragen. Mehrere Bagger und große Muldenkipper schaufeln und transportieren tonnenweise Sand und Erde von der Baustelle. Der sogenannte „Durchstich“ durch den Berg soll die gefährliche, kurvenreiche Strecke sicherer machen. Die Bundesstraße soll dadurch breiter und flacher werden und künftig auch weniger Kurven haben. Nach Angaben des Bauamtes soll dieser Teilbereich bis zum Jahresende fertig sein. Danach wird bis zur Westerncity in Dasing weitergebaut. Ende 2017 soll der 20 Millionen Euro teure Ausbau komplett fertig sein. (dc/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/gallenbacher-berg-wird-abgetragen-1972/
2016-10-13T15:14:43+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg