Gartenhütte im Memminger Osten abgebrannt – Ursache unklar

In einer Schrebergartenanlage im Südosten Memmingens ist in der Montagnacht eine Gartenhütte abgebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, brannte die Hütte bereits lichterloh. Hier war nichts mehr zu retten, ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Parzellen konnte aber verhindert werden. Das Gartenhäuschen wurde komplett zerstört, der Sachschaden wird mit etwa 20.000 Euro angegeben. Verletzt wurde niemand. Die Ursache ist noch völlig unklar, eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Kripo errmittelt.

800 800
https://www.rt1.de/gartenhuette-im-memminger-osten-abgebrannt-ursache-unklar-190029/
2020-10-06T06:58:55+01:00
HITRADIO RT1