Gas-Alarm am Beruflichen Schulzentrum in Neusäß

Im Beruflichen Schulzentrum in Neusäß hat es heute große Aufregung gegeben. Feuerwehr, Polizei und Rettungswagen waren im Einsatz. Gegen 12.30 Uhr ging bei den Behörden Gasalarm ein, zwei Klassenzimmer der Berufsschule wurde kurz vor Unterrichtsschluss geräumt. Allerdings ist kein Gas ausgetreten – offenbar hat jemand Reizgas versprüht, das sich dann über die Lüftungsanlage verteilt hat. Vier Schüler wurden leicht verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt, wer das Pfefferspray versprüht hat. (az)

800 800
https://www.rt1.de/gasalarm-am-beruflichen-schulzentrum-in-neusaess-116459/
2019-11-19T21:47:46+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg