Gasleck in Scheyern löst Feuerwehr-Großeinsatz aus

In Scheyern im Landkreis Paffenhofen hat es am Donnerstag einen großen Feuerwehreinsatz gegeben. Dort war Gas ausgetreten. Am Ende ist der Zwischenfall zum Glück glimpflich ausgegangen. Ein Bagger hatte bei Straßenarbeiten am Nachmittag aus Versehen eine Gasleitung, die unter der Erde verläuft, beschädigt. Um den Gasaustritt zu stoppen, legten die Gaswerke die Leitung umgehend still. Um den Schaden zu beheben, waren insgesamt rund 50 Feuerwehrmänner im Einsatz. Im Anschluss gab es Messungen, um zu sicherzustellen, dass die Leitung wieder vollkommen dicht ist. Glücklicherweise gab es bei dem Vorfall keine Verletzten. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/gasleck-in-scheyern-loest-feuerwehr-grosseinsatz-aus-67446/
2018-06-15T12:22:00+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg