Gastro auf dem Lech: Pläne für Flößerpark in Augsburg werden konkreter

Die Stadt Augsburg bekommt ein neues Ausflugsziel: Eine Gaststätte an und auf dem Lech. Sie soll im Flößerpark in Lechhausen entstehen und zum Teil auf massiven Holzbohlen stehen, die als eine Art „Floß“ auf dem Lech bilden sollen. Die Stadt und der Chef der Brauerei Kühbach haben einen entsprechenden Vertrag unterschrieben. Die „Floßlände“, wie die Gaststätte heißen soll, muss aber erst noch gebaut werden. Die Bauarbeiten für einen Wasserspielplatz laufen bereits. Außerdem will die Stadt noch eine öffentliche Treppe bauen, die direkt zum Lech führt. Das gesamte Projekt „Flößerpark“ soll im kommenden Jahr fertig sein und voraussichtlich rund 1,85 Millionen Euro kosten. (az/erl)

800 800
https://www.rt1.de/gastro-auf-dem-lech-plaene-fuer-floesserpark-in-augsburg-werden-konkreter-89483/
2019-01-17T07:54:36+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg