Gefährliche Autofahrt: 29-Jährige kracht in mehrere Autos und überfährt fast Fußgänger

Eine 29-jährige Autofahrerin hat in der Region mehrere Unfälle mit hohem Sachschaden verursacht, die Polizei sucht jetzt Zeugen. Die Frau hatte am gestrigen Dienstagmorgen kurz vor 6 Uhr erst bei Kutzenhausen und Diedorf mehrere Autofahrer ausgebremst. In der Bürgermeister-Ackermann-Straße in Augsburg drängte sie dann ein Auto auf den Grünstreifen ab. Sie krachte mit ihrem Wagen in weitere Autos und Straßenschilder, überfuhr fast einen Passanten. Der Sachschaden liegt bei 80.000 Euro. Die Fahrerin wurde ins Bezirkskrankenhaus gebracht. Sie ist wohl in Dinkelscherben losgefahren, ihr VW Tiguan war zum Unfallzeitpunkt schon recht stark beschädigt.. Die Polizei bittet Zeugen oder weitere Geschädigte, sich zu melden. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/gefaehrliche-autofahrt-29-jaehrige-kracht-in-mehrere-autos-und-ueberfaehrt-fast-fussgaenger-182347/
2020-08-12T15:05:31+02:00
HITRADIO RT1