Gefährliche Raupen: Eichenprozessionsspinner an Augsburger Spielplatz

Der Eichenprozessionsspinner hat einige Eichen am Abraxas-Spielplatz befallen. Die Stadt hat jetzt vor den betroffenen Bäumen Hinweisschilder aufgestellt. Die giftigen Raupen des Eichenprozessionsspinners haben sich in den letzten Jahren stark vermehrt und kommen auch immer häufiger in Augsburg Stadt und Land vor. Sie treten meist zu hunderten auf. Die langen Härchen der Raupe können bei Hautkontakt schwere allergische Reaktionen, wie Hautausschläge oder Atemnot, auslösen. Die Nester müssen von Spezialfirmen entfernt werden. (cg/az)

800 800
https://www.rt1.de/gefaehrliche-raupen-eichenprozessionsspinner-an-augsburger-spielplatz-134133/
2020-06-02T19:41:37+02:00
HITRADIO RT1