Gefährlicher Steinewurf

Lebensgefährlicher Steinewurf: Ein noch Unbekannter hat von der Brücke zwischen Memmingerberg und Trunkelsberg einen größeren Stein auf die Autobahn geworfen. Ein durchfahrender Transporterfahrer hat noch gebremst und der Stein schlug auf der Motorhaube ein. So blieb es bei Sachschaden. Nur Sekundenbruchteile später und der Stein wäre durch die Windschutzscheibe geflogen – mit nicht absehbaren Folgen. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

800 800
https://www.rt1.de/gefaehrlicher-steinewurf-198789/
2020-11-23T07:14:46+01:00
HITRADIO RT1