Gegner des Polders bei Bertoldsheim fordern Planungsstopp

Wenn der Nationalpark in der Region am Willen der Bürger gescheitert ist, soll das auch für den geplanten Flutpolder bei Bertoldsheim gelten. Das haben die Gegner des umstrittenen Hochwasserschutzprojekts gefordert. Der Widerstand gegen den Polder ist massiv. Das riesige Rückhaltebecken soll als Teil einer Kette von Flutpoldern bei Hochwasser mehrere Millionen Kubikmeter Wasser aufnehmen können und so hohe Schäden verhindern. Nur wenige Kilometer weiter wird bei Riedensheim, ebenfalls im Gebiet der Marktgemeinde Rennertshofen, bereits ein Polder gebaut. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/gegner-des-polders-bei-bertoldsheim-fordern-planungsstopp-63297/
2018-04-30T05:58:30+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg