Geist geht auf Plärrer-Besucher los

Auf dem Augsburger Plärrer ist jetzt ein Gespenst auf einen Besucher losgegangen. Der als Geist verkleidete Mitarbeiter stand am Montagabend auf einer Art Balkon vor dem Fahrgeschäft und erschreckte Passanten, indem er eine, an einer Angelrute befestigte, Stoffspinne herunterbaumeln ließ. Ein 18-jähriger Besucher hielt die Spinne fest. Das passte dem Geist nicht, deshalb schubste er den jungen Mann – es kam zu einem Handgemenge. Ein anderer Mitarbeiter der Geisterbahn mischte sich ein und verpasste dem jungen Besucher eine kräftige Ohrfeige. Er wird jetzt wegen Körperverletzung angezeigt. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/geist-geht-auf-plaerrer-besucher-los-25075/
2017-04-26T08:57:19+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg