Gemeinde Dinkelscherben geht gegen Chlor-Gebot vor

In Dinkelscherben muss das Trinkwasser gechlort werden – dagegen will jetzt der Bürgermeister Edgar Kalb vorgehen. Er lässt die Anordnung des Landratsamtes vom Verwaltungsgericht prüfen. Seit Wochen müssen die Dinkelscherbener Bürger das Wasser abkochen, weil darin Keime gefunden worden waren. Das Landratsamt sieht im Moment keine Verbesserung der Lage und beschloss deshalb die Chlorung. Die Gemeinde selbst sagt, dass die letzten Wasserproben alle in Ordnung gewesen sind. Viele Bürger haben jetzt Angst, dass das Chlor im Wasser gefährlich ist. Das Landratsamt sagt, dass von dem Chlor keine Gefahr ausgeht. (ff/erl)

800 800
https://www.rt1.de/gemeinde-dinkelscherben-geht-gegen-chlor-gebot-vor-66542/
2018-06-07T09:13:52+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg