Gericht erfüllt Frau ihren Wunsch und schickt sie zurück in den Aichacher Knast

Eine 32-jährige Frau, die letztes Jahr aus dem Aichacher Gefängnis entlassen wurde, wollte nur eines: Wieder zurück. Deswegen attackierte sie am Augsburger Hauptbahnhof eine Passantin mit Pfefferspray und klaute ihr das Handy. Die Frau wurde wegen Raubes zu mehr als 4 Jahren Haft verurteilt – die Strafe fand der Bundesgerichtshof aber zu hoch. Auch weil mehrere Zeugen sagten, dass die Frau nur halbherzig geflüchtet war und auch das Handy eigentlich gar nicht haben wollte. Jetzt muss sie wegen Nötigung und Körperverletzung zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. (lt/dc)

800 800
https://www.rt1.de/gericht-erfuellt-frau-ihren-wunsch-und-schickt-sie-zurueck-in-den-aichacher-knast-111056/
2019-09-18T16:32:12+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg