Gersthofen: Trickbetrüger nutzt Probleme mit Trinkwasser aus und beklaut Senioren

Der Mann hatte bei der Frau geklingelt, sich als Mitarbeiter der Stadt vorgestellt und erklärt, er müsse wegen der Keime im Gersthofer Wasser die Leitungen im Haus durchspülen. Während sich die Frau im Bad um ihren pflegebedürftigen Mann kümmerte, durchsuchte der etwa 26-36-Jährige die Wohnung. Er klaute 2000 Euro, zwei Handys und eine Münzsammlung. Danach sagte er, er müsse zu seinem Chef in den Keller und verschwand. Die Polizei warnt deshalb vor dieser Masche. Die Stadt Gersthofen schickt derzeit keine Mitarbeiter los. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/gersthofen-trickbetrueger-nutzt-probleme-mit-trinkwasser-aus-und-beklaut-senioren-111296/
2019-09-21T07:30:10+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg