Gersthofer Backbetriebe hoffen auf Netto und Aldi

Wie geht es weiter mit dem insolventen Unternehmen „Gersthofer Backbetriebe“? 400 Mitarbeiter bangen um ihren Arbeitsplatz. Die Hoffnungen der Gewerkschaft ruhen jetzt vor allem auf den Discountern Aldi und Norma. Schließen sie neue, langfristige Verträge mit dem Gersthofer Unternehmen, könnte das die Rettung sein. Zudem haben die Besitzer angekündigt, einen siebenstelligen Betrag zur Verfügung zu stellen. Damit könnten Qualifizierungs- und Schulungsmaßnahmen bezahlt werden, sollten Mitarbeiter ihren Job verlieren. Hinter der Unternehmensgruppe, der die Backbetriebe gehören, steht die bekannte Augsburger Unternehmerfamilie Haindl. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/gersthofer-backbetriebe-hoffen-auf-netto-und-aldi-85826/
2018-12-06T16:06:07+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg