Gersthofer Backbetriebe/Lechbäck: Angestellte haben Angst, ihre Mieten nicht mehr zahlen zu können – sie wollen weiter demonstrieren

Die fast 500 Beschäftigten der pleite gegangenen Gersthofer Backbetriebe und der Lechbäckfilialen planen weitere Demonstrationen. Sie stehen seit gut einer Woche ohne Job da. Die Produktion wurde wegen fehlender Aufträge eingestellt. Hauptkunden wie der Discounter Aldi setzen mittlerweile auf eigene Produkte. Am Montag wird an der Haindl-Papierfabrik in Augsburg eine religionsübergreifende Gedenkfeier für die Mitarbeiter abgehalten. Am Dienstag demonstrieren die Angestellten dann vor dem Firmensitz der Serafin-Unternehmensgruppe in München, die hinter den Gersthofer Backbetrieben steht. Sie befürchten, dass sie ab nächstem Monat ihre Rechnungen und Mieten nicht mehr zahlen können, weil sie nur ein sehr geringes Arbeitslosengeld bekommen. (cg/erl)

800 800
https://www.rt1.de/gersthofer-backbetriebe-lechbaeck-angestellte-haben-angst-ihre-mieten-nicht-mehr-zahlen-zu-koennen-sie-wollen-weiter-demonstrieren-86960/
2018-12-17T05:55:15+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg