Gersthofer Schule wegen Feueralarm geräumt

In Gersthofen haben am Dienstag gleich zwei Brandmelder Alarm geschlagen: Gegen 8:30 Uhr mussten 900 Schüler und Mitarbeiter das Paul-Klee-Gymnasium verlassen. Kurze Zeit später piepste die Meldeanlage im Heim der Arbeiterwohlfahrt. Beides Mal falscher Alarm. Im Gymnasium war wohl Dampf aus der Spülmaschine in der Mensa Schuld. Nach einer Viertelstunde in der Kälte durften alle wieder rein. Rauchmelder sind seit diesem Jahr Pflicht. Laut Feuerwehr ist die Zahl der Fehlalarme seitdem aber kaum gestiegen. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/gersthofer-schule-wegen-feueralarm-geraeumt-55307/
2018-02-07T06:09:43+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg