Gersthofer Stadtrat lässt Bürgerbegehren zur Strasser Villa zu

Der Stadtrat hat das Bürgerbegehren zum Erhalt der Strasser Villa einstimmig zugelassen. Am 12. Februar sollen die Bürger darüber abstimmen, ob das Gebäude aus den 1920er Jahren erhalten bleibt, oder abgerissen wird. Ein Investor plant beim sogenannten Gersthofer Loch eine „Goldene Mitte“ mit Wohnungen, Büros, Einzelhandel und Arztpraxen. Dadurch, dass man dieses Mal nicht nur den Abstimmungs-Bescheid, sondern auch die Wahlunterlagen zugeschickt bekommt und so von Zuhause aus abstimmen kann, hofft man auf eine hohe Wahlbeteiligung. Das berichtet die Augsburger Allgemeine. Bereits vor fünf Jahren wurde die Strasser Villa durch eine Bürgerinitiative gerettet. Grundsätzlich hatte sich der Stadtrat mehrheitlich für die aktuellen Pläne des Investors ausgesprochen. Die Bürger sollen jetzt noch einmal intensiv über das Projekt informiert werden. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/gersthofer-stadtrat-laesst-buergerbegehren-zur-strasser-villa-zu-8833/
2016-11-24T08:07:42+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg