Gerüst am Neuburger Schloss kommt weg

Seit Mai steht das Neuburger Schloss in einem Baugerüst – jetzt wird es abgebaut. Die Sanierungsarbeiten an der Ostfassade wurden jetzt abgeschlossen. Die Fassade war durch die Hinterlassenschaften von Tauben stark verschmutzt worden. Und bei längerer Verschmutzung kann der Taubendreck auch die Bausubstanz angreifen. Die Reinigungsarbeiten haben laut Donaukurier rund 90.000 Euro gekostet. Eine Vernetzung soll die Schlossfassade in Zukunft vor neuen Verunreinigungen durch Tauben schützen. Die Schlossterrasse, die ebenfalls wegen Taubendreck gesperrt ist, bleibt noch bis nächstes Jahr dicht. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/geruest-am-neuburger-schloss-kommt-weg-110427/
2019-09-11T06:51:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg