Gesprengter Geldautomat in Göggingen: Diebe gehen leer aus

Während die Täter bei der Sprengung des Geldautomaten in Haunstetten am Samstag mehrere zehntausend Euro erbeutet haben, sind sie in Göggingen gestern leer ausgegangen. Die Täter mussten ohne Beute fliehen. Eine Anwohnerin hatte gestern am frühen Morgen gegen kurz vor halb vier eine Explosion gehört und erst an einen Unfall gedacht. Dann sah sie einen Mann mit Rucksack, der zu einem wartenden Auto rannte und flüchtete. Die Polizei leitete ein Großfahndung ein. Auch ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera war im Einsatz. Allerdings ohne Erfolg. Die Bankfiliale kann schon heute wieder öffnen. In Haunstetten muss das Gebäude wegen der heftigen Explosion erst noch renoviert werden. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/gesprengter-geldautomat-in-goeggingen-diebe-gehen-leer-aus-116120/
2019-11-15T06:47:03+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg