Giftköder-Alarm in Königsbrunn!

Die Bobinger Polizei berichtet heute von einem Fall, der sich am Wochenende ereignet hat. Eine junge Frau war mit ihrem Hund in den Grünanlagen in der Augustusstraße spazieren, ohne dass ihr irgendwas Verdächtiges aufgefallen wäre. Später ging es ihrem Hund aber plötzlich so schlecht, dass er in die Tierklinik musste. Dort stellten die Ärzte fest, dass der Hund vergiftet wurde. Inzwischen geht es ihm wieder gut und er konnte nach Hause entlassen werden. Die Polizei bittet Hundehalter, besonders aufzupassen und wenn sie was Verdächtiges sehen, sofort anzurufen. (az)

800 800
https://www.rt1.de/giftkoeder-alarm-in-koenigsbrunn-106262/
2019-07-24T13:36:39+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg