Giftköder ausgelegt? Polizei rät: Augen offenhalten in Schwabmünchen

In Schwabmünchen ist möglicherweise eine Katze vergiftet worden. Sie war nach einem längeren Ausflug mit Schaum vorm Mund zu ihrem Besitzer zurückgekommen. Der brachte sie gleich in die Tierklinik – wo sich laut Polizei der Verdacht erhärtet hat, dass das Tier vergiftet wurde. Laut Polizei könnten Giftköder ausgelegt worden sein. Sie rät deshalb, rund um das Neubaugebiet im Nordosten der Stadt die Augen offenzuhalten. Gerade, wenn ihr Hunde, Katzen oder kleine Kinder habt. (cg/erl)

800 800
https://www.rt1.de/giftkoeder-ausgelegt-polizei-raet-augen-offenhalten-in-schwabmuenchen-118122/
2019-12-03T15:10:07+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg