Glätte in der Region: Auto schleudert fast in Fußgänger

Auf den Straßen in Augsburg Stadt und Land haben sich wegen Schnee und Glätte am Wochenende zahlreiche Unfälle ereignet. Meist waren die Fahrer zu schnell unterwegs. In Augsburg verfehlte ein Autofahrer in der Riedinger Straße nur knapp mehrere Fußgänger, nachdem er mit seinem Auto ins Schleudern geraten war. Der Fahrer war betrunken. Auf der A8 bei Adelzhausen blockierte ein umgestürzter LKW am Samstag mehrere Fahrspuren. In der Hans-Böckler-Straße kurz nach der MAN-Brücke hatte am Samstagmorgen ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen mehrere Bäume geschleudert. Der betrunkene Fahrer musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Und auf der B300 bei Dasing wurde eine Person verletzt, nachdem ein Autofahrer in den Gegenverkehr geschleudert war. (dc/ah)

800 800
https://www.rt1.de/glaette-in-der-region-auto-schleudert-fast-in-fussgaenger-14074/
2017-08-28T14:37:00+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg