Gleisbauarbeiten für die Linie 3 nach Königsbrunn starten

Die Linie 3 soll ab September nächsten Jahres rund 10.000 Menschen am Tag mehr befördern – die Verlängerung nach Königsbrunn soll bis dann abgeschlossen sein. Nächste Woche starten die Gleisbauarbeiten. Die Schienen selbst werden nächstes Jahr gelegt, jetzt werden Fundamente geschaffen. Laut Stadtwerken liegt man derzeit gut im Zeitplan, auch die Kosten haben sich nicht erhöht. Zwei Eilanträge vor Gericht gegen die Bauarbeiten wurden im März abgelehnt. Ein Urteil steht zwar noch aus, hat aber auf die Bauarbeiten selbst keinen Einfluss. Man rechnet laut einem Sprecher höchstens mit kleinen Nachbesserungen beim Lärmschutz. Das Projekt kostet insgesamt 50 Millionen Euro, in einer halben Stunde kommt ihr dann vom Königsbrunner Zentrum zum Augsburger Königsplatz. (erl/cg)

800 800
https://www.rt1.de/gleisbauarbeiten-fuer-die-linie-3-nach-koenigsbrunn-starten-180573/
2020-07-24T16:21:05+02:00
HITRADIO RT1